Am längsten Tag des Jahres – am 20.Juni 2021 – haben wir uns auf einen gut 172 Kilometer langen Weg gemacht: Wir wollten das “Frankenwald-Wanderdreieck” der drei zertifizierten Qualitätswanderwege …

    

… gemeinsam erlaufen. Das sind die 76km des gesamten Fränkischen Steinreiches, dann gut 46km auf dem insgesamt 520km langen Frankenweg und schließlich einen 50km Abschnitt auf dem 428km langen Fränkischen Gebirgsweg.

Und das alles zwischen Sonnenaufgang um 05:03 Uhr bis Sonnenuntergang um 21:28 Uhr.

GESCHAFFT haben wir es mit Start um 5:00 Uhr und dem Zieleinlauf um 20:51 Uhr unter 16 Stunden!

Die Tour zum Nachlaufen findet ihr hier: Strecke Wanderdreieck Frankenwald.

Unsere Einsatzplanung sah so aus:

Die 172 Kilometer lange Strecke führt dabei über einige Frankenwald-Höhen (und durch Frankenwald-Täler), so dass rund 3.600 Höhenmeter fällig werden. Wir orientieren uns an den vorhandenen Wanderwegsmarkierungen, die bei den vom Deutschen Wanderverband zertifizierten Qualitätswanderwegen auch im Lauftempo gut erkennbar sein sollten 😉 DANKE an den Frankenwaldverein der die Wege-Markierungen ehrenamtlich hegt und pflegt.

DANKE an unsere Partner & Unterstützer:

      Frankenwald Tourismus Service Center